Körperpsychotherapie - GFK


Körperpsychotherapie kann helfen, Gedankenknäuel und Gefühlschaos zu entwirren, welche uns so oft ratlos vor unseren Problemen und Lebenszielen stehen lassen und unseren lebendigen Selbstausdruck hemmen.
Die klientenzentrierte Körperpsychotherapie GFK verbindet deshalb drei sich ergänzende psychotherapeutische Verfahren:

Die personenzentrierte Gesprächspsychotherapie nach Carl Rogers aktiviert in einer Atmosphäre von gegenseitiger Akzeptanz und Aufrichtigkeit die Selbstheilungskräfte. So können wir Veränderungen der Gefühls- und Verhaltensweisen in einem persönlich angemessenen Tempo erreichen.

Das Focusing Modell nach Gendlin lehrt uns, unsere Körpergefühle und Empfindungen zu beachten und uns auf ihre Wahrheiten zu verlassen. Es können sich neue kreative Wege bei der Klärung persönlicher Fragen entwickeln und das Vertrauen in die selbst organisierenden Kräfte wird gestärkt.

Körperarbeit ermöglicht mit Hilfe von westlichen und östlichen Traditionen die Atmung, Haltung, Bewegung und andere Energien in den therapeutischen Prozess einzubeziehen und unterstützend zu beeinflussen.

Unser Körper als weiser Kooperationspartner.




Carolin Wolf | Diplom-Psychologin | HPG Zulassung | Klinische Hypnose (M.E.G.) | sysTelios Transfer
Stubertal 28 | 45149 Essen | 0201 - 87 89 85 67 | info(@)carowolf.de | Impressum | Datenschutzerklärung